Verena Tönjes

 

Die aus Nordenham stammende Mezzosopranistin Verena Tönjes ist sowohl als Opern- als auch als Konzert-  und Liedsängerin gefragt.

In der Spielzeit 2019/20 war sie in zwei Produktionen an der Deutschen Oper Berlin zu sehen: in der Uraufführung von Chaya Czernowins Oper „Heart Chamber“ sowie in dem performance-Projekt „Once to be realised“, was seine Uraufführung bei der Münchener Biennale feiern wird. 

2019 debütierte sie in der Rolle des Cherubino in Mozarts „Figaros Hochzeit“ bei der Opernakademie Bad Orb und übernahm in der Oper „Angels in America“ von Peter Eötvös die Partien Hannah Pitt/Rabbih/Henry (UdK Berlin). 

Auch im oratorischen Bereich verfügt sie über ein breit gefächertes Repertoire.  Im Dezember 2018 sang sie das Alt-Solo in Bachs Weihnachtsoratorium im großen Saal der Berliner Philharmonie unter der Leitung von Jörg-Peter Weigle.

 

Die Mezzosopranistin hegt eine besondere Leidenschaft für die Liedkunst: mit ihrer Duopartnerin Daria Tudor gibt sie deutschlandweit Liederabende und widmet sich verstärkt auch dem Lied des 20. und 21. Jahrhunderts. 2018 sang sie einen Liederabend im Spiegelsaal des Schloss Rheinsberg. Von 2016 bis 2018 war Verena Tönjes für das Theaterstück „Verlorene Lieder“ am Schauspielhaus Düsseldorf und für die Kinderoper „Die Schneekönigin“ an der Deutschen Oper am Rhein engagiert.

Verena Tönjes ist Preisträgerin des Paula Salomon-Lindberg-Wettbewerbs „Das Lied“, des Internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg sowie des 5. Talente Campus des Philharmonischen Chores Berlin. Konzertreisen führten die Mezzosopranistin unter anderem zum Samos Young Artists Festival auf Samos, Griechenland und nach Riga, Lettland.

Verena Tönjes studiert derzeit im Master Oper an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Prof. Albert Pesendorfer. Ihr Bachelorstudium führte sie an die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, wo sie in den Klassen von Prof. Konrad Jarnot und Prof. Stella Doufexis studierte. Wichtige Impulse erhält sie von Sarah Tysman, Eric Schneider und Axel Bauni.

Pressematerial erhalten Sie auf Anfrage.

 

Kontakt:

Britta Wieland

wieland@wieland-artists-management.de

phone +49 (0)30 240 36 172

mobile +49 (0)163 615 93 22

 

Vita & Repertoireliste Download

 

 

 

 

 

 

 

Links

 

www.verenatoenjes.de

  • Google+ Clean
  • Twitter Clean
  • facebook

____________________________________________________________________________________________________________________

 

WAMBerlin / Stuttgarter Platz 15   /  10627 Berlin  /   Germany   /   Office  +49 (0)30 240 36 172   /   Email   info@wieland-artists-management.de

____________________________________________________________________________________________________________________

© 2014 by WAMB classical & X-pactOry