Claire Péron

 

Claire Péron studierte in den Klassen von Martine Surais und Elsa Maurus sowie am CNSM in Paris bei Élène Golgevit. Sie gab ihr Debüt in der Rolle des Cherubino (Le nozze di Figaro), dann sang sie Clarina (La cambiale di matrimonio) und Orlovsky (Die Fledermaus). Olga (Eugen Onegin) folgte in Royaumont, Glacha (Kát'a Kabanová) in Marseille und Clermont-Ferrand.

Mit dem Chor und Orchester der Sorbonne sang sie "Das Feld der Toten" (Alexander Newski von Prokofjew), das Requiem von Duruflé und die Messa di Gloria von Mozart, die Petite Messe solennelle von Rossini, die Harmoniemesse von Haydn, das Oratorium de Noël von Saint-Saëns, das Stabat Mater von Dvořák und mehrere Kantaten von Bach.

Aufgrund ihrer Neugier für zeitgenössische Musik arbeitete sie mit Gabriele Vanoni, Composer-in-Residence am IRCAM, zusammen, der für sie Don schrieb (UA 2013). Sie trat in Ligetis Aventures and Nouvelles Aventures in der Fondation Polignac auf sowie in Les Pur-sangs von Jean-Frédéric Neuburger und Lorem Ipsum von Giovanni Bertelli. Sie studierte die Kunst der Melodie und des Liedes mit Françoise Tillard und Anne Le Bozec und tritt regelmäßig mit dem Pianisten Adam Laloum bei der Association Jeunes Talents sowie beim Festival de Lagrasse auf. In der Saison 2017/18 spielte sie Altichiara (Zandonais Francesca da Rimini) im Opéra national du Rhin.

Im September 2018 trat sie dem Opernstudio des OnR bei und nimmt während der Spielzeiten 2018/19/20 an den Produktionen von Singing Garden, Der Junge und der magische Fisch, Die arabische Prinzessin, Rusalka und Così fan tutte (Dorabella) teil.

 

 

 

 

 

 

Pressematerial erhalten Sie auf Anfrage.

 

Kontakt:

Britta Wieland

wieland@wieland-artists-management.de

phone +49 (0)30 240 36 172

mobile +49 (0)163 615 93 22

 

Vita & Repertoireliste Download

 

 

 

 

 

 

Links

 

www.operanationaldurhin.eu

  • Google+ Clean
  • Twitter Clean
  • facebook

____________________________________________________________________________________________________________________

 

WAMBerlin / Stuttgarter Platz 15   /  10627 Berlin  /   Germany   /   Office  +49 (0)30 240 36 172   /   Email   info@wieland-artists-management.de

____________________________________________________________________________________________________________________

© 2014 by WAMB classical & X-pactOry