Thomas Ruud

 

Der Tenor Thomas Ruud ist einer der gefragtesten Sänger Skandinaviens.

 

Er debütierte 1994 an derNorwegischen Operals GrafAlmaviva in Il Barbiere di Siviglia– eine Partie, die er mehr als 150 Mal gesungen hat – zu seinem Kernrepertoire gehören Partien, wie u.a. Don José, Pinkerton, Rodolfo, Cavaradossi, Pollione, Manrico, Steva Burya, Hoffmann, Faust, Canio undGustav III. 

 

Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der Kunsthochschule Oslo (jetzt KhiO) und an derUniversity of the Pacific in California, USA.

Engagements führten ihn an Opernhäuser in Deutschland, wie die Staatsoper Stuttgart, die Staatsoper Hannover, ausserdem in die USA, Mexiko und Neuseeland. Eine stete Zusammenarbeit besteht mit Dirigenten wie Patrick Fournillier, Timo Handschuh, Andreas Schüller, Enrique Mazzola, Olaf Henzold, Christian Lindberg, Peter Szilvay und Eivind Gullberg Jensen sowie mit Regisseuren wie Dietrich Hilsdorf, Brigitte Fassbaender, Yannis Houvardas, Calixto Bieito und Lisa Kent. 

Thomas Ruud ist ebenso ein gefragter Konzertsänger und konzertierte an der Seite von u.a. Sopranistin Kiri Te Kanawa und Nina Stemme. Zu seinem Oratorienrepertoire zählen u.a. das Verdi Requiem, welches er im Nidarosdomen in Trondheim unter der Leitung von Eivind Gullberg Jensen sang, und Dvoráks Kantate Die Geisterbraut, mit der er in Nürnberg und Darmstadt große Erfolge feiern konnte. 

Im März 2017 gab er sein Debüt als Bacchus in Ariadne auf Naxos mit der Arctic Opera in Norwegen.. Im Herbst 2017 war er Tenorsolist in Puccinis Messa di Gloria in Singapurund wurde im Juni 2018 als Radamès in Verdis Aida an dieSingapore Lyric Operaeingeladen. 

 

Jüngste Engagements sind unter anderem: der Tenorsolist in Dvoraks` Messe in D-Dur in Singapur, Solist beim Kirsten Flagstad Festival, und die legendäre Christmas Tourmit Künstlern wie Hanne Krogh und Johnny Logan.  

Demnächst übernimmt er die Tenorpartie in Rossinis Petite Messe Solennelle und die Partie des Calafs in Puccinis Turandot mit Operaen i Kristiansund, Opera Trøndelagund dem Vestfold Symfoniorkester.

 

Seit geraumer Zeit beschäftigt sich Thomas Ruud nun mit dem Wagner Repertoire und bereitet sich intensiv auf Partien vor, wie Siegmund in Die Walküre und Parsifal.

 

Aktuelles Pressematerial erhalten Sie auf Anfrage.

Kontakt: Britta Wieland

wieland@wieland-artists-management.de

phone +49 (0)30 240 36 172

mobile +49 (0)163 615 93 22

 

Vita und Repertoire Download:

 

 

 

 

Link

www.thomasruud.net

  • Google+ Clean
  • Twitter Clean
  • facebook

____________________________________________________________________________________________________________________

 

WAMBerlin / Stuttgarter Platz 15   /  10627 Berlin  /   Germany   /   Office  +49 (0)30 240 36 172   /   Email   info@wieland-artists-management.de

____________________________________________________________________________________________________________________

© 2014 by WAMB classical & X-pactOry